Schlag auf Schlag

Kaum hat Marius seine ersten Alleinflüge absolviert macht er den nächsten Entwicklungsschritt. Nach nur wenigen weiteren Flügen ohne Fluglehrer im Doppelsitzer steigt er auf unseren Übungseinsitzer „Junior“ um. Nach dem theoretischen Vertrautmachen anhand des Flughandbuchs und einer praktischen Einweisung im Flugzeugmit folgt der erste Flug in einem einsitzigen Segelflugzeug. Ohne Platz für einen begleitenden Fluglehrer, kleiner, leichter, agiler vermittelt das Flugzeug noch unmittelbarer als der Schulungsdoppelsitzer das freie Fluggefühl und dem Flugschüler die Bestätigung des selbstständigen Fliegens. Offensichtlich hat es Spaß gemacht. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.