Erste Flüge des neuen Jahrzehntes, aber …

… leider noch nicht am Heimatflugplatz in Eudenbach. Während dort immer noch die Segelflugzeuge gewartet werden, wichen Martin und Nils wieder auf den Flugplatz Porta Westfalica aus. Die Wettervorhersage versprach nämlich wieder viel. Mittwoch war straffer Wind aus Südwest bei strahlendem Sonnenschein vorhergesagt. Perfekte Bedingungen also um ein paar Stunden an der Porta im Hangwind weiterlesen…

Die Kölner an der Porta

Die Kölner Segelflieger starten nicht nur zuhause in Eudenbach, sondern immer wieder auch auf fremden Flugplätzen. Außergewöhnliche Erlebnisse sind dabei oft vorprogrammiert. Wie auch in diesem Beispiel vom Ende der Saison 2019 an der Porta Westfalica. Ein Bericht von Nils Heck. Donnerstagabend Vor den heimischen Smartphone-Bildschirmen:Martin, unser „Porta-erfahrenster“ Pilot des Vereins, schickt kommentarlos den Screenshot weiterlesen…

Der erste Schein fürs Jahr 2019!

Marius hat es geschafft, drei Jahre nach Beginn seiner Segelflugausbildung hat er den perfekten Tag erwischt! Nach anfänglich umfassender Abfrage zur Segelflugtheorie, konnte er dem extra eingeflogenen Prüfer sein Wissen ums praktische Steuern eines Segelflugzeuges beweisen. Und das tat er bravourös! Drei perfekte Platzrunden, mit sehr guten Starts und Landungen und einigen fliegerischen Aufgaben später, weiterlesen…

Fliegerlager 2019 „zo Hus“

Manchmal ist es zuhause doch einfach am schönsten. Unter diesem Motto stellten die Kölner Segelflieger im August eine Woche intensives Fliegerlager in Eudenbach auf die Beine. Die Bilanz aus 9 Tagen: 204 Starts, 65 Stunden Flugzeit, ein erfolgreicher erster 50km-Überlandflug, eine Musterberechtigung für LS4b, eine B- und eine C-Prüfung. Dazu jede Menge Streckenkilometer (sogar ein weiterlesen…

Deutsche Meisterschaft der Doppelsitzer 2019

Fabian und Matthias treten mit dem DuoDiscus bei der deutschen Meisterschaft der Doppelsitzer an. Zusammen mit der offenen Klasse und der 18 Meter Klasse ist dies die Generalprobe für die im kommenden Jahr in Stendal stattfindenden Weltmeisterschaften in diesen Klassen. Der riesige ehemalige Militärflugplatz und die trockenen Böden der weiteren Umgebung bieten hervorragende Voraussetzungen für weiterlesen…

Wettbewerbserfolg für Björn

Die deutschen Meisterschaften der Club- und Standardklasse in Zwickau sind beendet. Björn hatte sich im vergangenen Jahr auf den Qualifikationsmeisterschaften souverän für die Teilnahme an der DM qualifiziert. Da ist es sportliche Ehrensache, an dem auf nationaler Ebene höchstklassigstem Wettbewerb teilzunehmen. Mit der LS4, D-3723 des Vereins tritt er in der Clubklasse an. An sieben weiterlesen…

Upgrade

Sie fliegt… und wie herrlich. Mit der Übernahme der LS8-18, D-8018 in den Flugbetrieb ist ein weiterer Schritt zur Modernisierung des Vereinsflugzeugparks erfolgt. Die LS8 ist ein anerkannt leistungsstarkes Flugzeug in der Standardklasse mit äußerst harmonischen Flugeigenschaften. Dies haben alle Piloten, die die ersten Flüge absolviert haben, begeistert bestätigt. Damit steht im Verein jetzt wieder ein wettbewerbsfähiges weiterlesen…

1. Wettbewerb, 1. Sieg

Rückblick: Vor genau einem Jahr, Anfang Juni 2018, hatte er es geschafft. Nils absolvierte den letzten Schritt zum Scheinerhalt, er bestand die praktische Flugprüfung. Seitdem will Nils eigentlich nicht mehr aus den Flugzeugen aussteigen. Er fliegt und fliegt und fliegt – nach Juni 2018 bis jetzt mehr als 130 Flugstunden. Die besten Flüge 2018 und weiterlesen…

Flugplatzfest 2019

Wenn das Jahr sich schon wieder der Mitte zuneigt, heißt es ist wieder, es ist bald soweit! Am 29. und 30. Juni laden die Kölner Segelflieger e.V. und die Fliegerfreunde Westerwald auf den Flugplatz Eudenbach zum traditionelle Flugplatzfest ein. Es ist wieder für ein umfangreiches Programm gesorgt.  Erstmals wird diese Jahr eine „SG 38“ am weiterlesen…