Letzter Tag der Saison?

Der Segelflieger liebt die ersten sommerlichen Tage im Jahr. Labile Wetterlagen mit noch relativ kalter Luft und viel Sonneneinstrahlung sind oftmals Garant für gute Thermik – den Aufwinden, die zu langen Überlandflügen verhelfen – und somit langen Streckenflügen. Im Hochsommer, wenn sich die Atmosphäre in Mitteleuropa langsam und kontinuierlich erwärmt und stabilisiert (also gutes „Baggerseewetter“ weiterlesen…

Zum ersten Mal allein im Doppelsitzer – Georg fliegt sich frei!

Vergangenes Wochenende hat auch Georg als vierter Flugschüler der Kölner Segelflieger in der Saison 2017 erfolgreich seine A-Prüfung abgelegt: Mit Überprüfungsstarts durch die beiden Fluglehrer Norbert und Anatol ließ er sich seine Alleinflugreife bestätigen und durfte zum ersten Mal „solo“ – also ohne Fluglehrer – im vorderen Platz der ASK-21 den Himmel erobern. Der erste weiterlesen…

Fluglehrerinnen und Fluglehrer gesucht!!

Aufruf an alle Fluglehrerinnen und Fluglehrer, die Spaß daran haben, eine engagierte Jugendgruppe mit derzeit 17 Flugschülerinnen und -schüler bei ihrer weiteren Segelflugpilotinnen- und -pilotenausbildung zu unterstützen. Unsere drei hauptamtlichen und unser einer „Leih-“ Fluglehrer würden sich sehr über neue, tatkräftige Unterstützung an den Flugtagen freuen! Wenn wir also Dein Interesse geweckt haben, Teil dieses weiterlesen…

Drei Alleinflüge und ein persönlicher Rekord

So geht Schulungsbetrieb: Gleich drei Flugschüler durften heute zum ersten Mal alleine im Schuldoppelsitzer ASK21 abheben. Dazu nötig waren viele Überprüfungsflüge, Seilrissübungen sowie eine Trudeleinweisung mit F-Schlepp. Möglich gemacht haben das engagierte Fluglehrer, eine durchorganisierte Bodencrew, ein Schlepppilot und nicht zuletzt das Wetter. Die frisch „frei“ geflogenen Flugschüler Marcel, Maurice und Leo (v.l.n.r.) nach der weiterlesen…

Flugplatzfest am 24. & 25. Juni 2017

Auch dieses Jahr veranstaltet die IG-Eudenbach wieder ein Flugplatzfest.  Geplant sind Synchronflüge mit einem RC-Modell und dem gleichen Typ als bemanntes Flugzeug. Ralf & Nico Niebergall haben dafür ein sehr ausgereiftes Flugprogramm konzipiert. Ein weiterer Höhepunkt wird eine Pitts SII sein, ein Doppeldecker mit einem 200 PS starken Kolbenmotor, geflogen von Bastian Koppen und Markus Schlüter. Wie weiterlesen…

Nils fliegt LS-4

Nils ist mit seiner Ausbildung weit genug und durfte heute zum ersten Mal selbst das angenehme Handling der LS-4b in der Luft erleben. Aus einem seiner beiden Starts wurde auch direkt noch ein schöner Thermikflug. So sieht das Gesicht eines glücklichen Flugschülers aus!  

Kaltluft

Sehnlichst werden nach kaltem Winter die ersten frühlingshaften warmen Tage erwartet. Die Segelflieger freuen sich jedoch über arktische Kaltluft. In ihr entsteht mit der schon kräftigen Energie der Frühlingssonne besonders kräftige Thermik. Ein solcher Tag deutet sich für den 27. April an und rechtfertigt das Investment eines Urlaubstages. Fabian und Matthias können mit Dieters Hilfe weiterlesen…