Zweiter erster Alleinflug

Dass Fliegen niemals (!) langweilig wird und sich eine fliegerische Laufbahn eben auch nach mehr als fünfzig Jahren noch weiterentwickeln kann, hat Karl vor wenigen Tagen bewiesen. Sein Fliegerherz schlug am Freitag höher, als er sich in unseren neuen C-Falken setzte und seine ersten drei Runden im Alleinflug absolvierte. Seine Ausbildung auf dem Reisemotorsegler hatte weiterlesen…

Flugplatzfest 2018

Bald ist es wieder soweit! Der jährlichen Tradition nach findet am 23. & 24. Juni 2018 das Flugplatzfest in Eudenbach statt. In Zusammenarbeit mit den Fliegerfreunden Westerwald e.V. haben wir wieder ein umfassendes Programm organisiert. Rundflüge bzw. Mitflüge mit Motor- und Segelfliegern sowie Kunst- und Modellflug machen die beiden Tage zum Erlebnis. Geplant sind Synchronflüge mit weiterlesen…

Endlich den Schein in der Hand – und dann? Vom Rookie zum Streckenflieger!

Die Tage vor dem eigentlichen Streckenflug sind für mich mittlerweile in der Regel genauso spannend geworden wie der Flug selbst. Wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude. Aber eins nach dem anderen.   Endlich den Schein in der Hand! Ein Grund, sich darüber Gedanken zu machen, wie es nun fliegerisch weiter gehen weiterlesen…

Erneut erfolgreiches verlängertes Wochenende

Trotz der frühen Zeit im Jahr befinden sich viele unserer Flugschüler auf einem guten Weg in Richtung Flugschein. Den größten Schritt dabei machte Nils am zurückliegenden, verlängerten Wochenende. Er flog mit dem „Junior“ seinen 50 km Alleinflug und kann so in den nächsten Wochen seine praktische Pilotenprüfung ablegen! Maurice stieg samstags auf den Leistungseinsitzer LS4 weiterlesen…

Neu im Rheinland – und Segelflieger?

Beruf, Uni, Schicksal,… haben Dich ins Rheinland verschlagen? Du musst lange Fahrwege in Kauf nehmen, um in Deinem alten Verein zu fliegen? Du gehst am Sonntag keine Streckenflüge mehr an, weil Dir noch die abendliche Rückfahrt zum neuen Wohnort bevorsteht. Die Wettervorhersage ist zwiespältig und hält Dich von einem Flugwochenende in der alten Heimat ab, weiterlesen…

Erfolgreiches Wochenende mit vielen Fortschritten in der Pilotenausbildung

Auch wenn das Wochenende nicht das beste Segelflugwetter geboten hat, wurden wieder einige Fortschritte in der Pilotenausbildung erzielt. Georg begann das Wochenende mit seiner erfolgreich geflogenen B-Prüfung. Maurice und Marcel zogen sonntags ebenso nach. Auch Merlin nutzte den Sonntag noch, um endlich das ersehnte „Type Rating“ vom „Junior“ auf die LS4 zu erhalten. Aber auch weiterlesen…

Von Checkflügen und Seilrissübungen – Saisonstart 2018

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Saisonstart 2017 ist es auf dem Eudenbacher Flugplatz endlich wieder soweit. Die ersten Segelflüge im neuen Jahr. Das „Angrillen“ für Piloten sozusagen. Der Segelflieger in der Region rund um‘s Siebengebirge wünscht sich an einem Flugtag gemeinhin „drei Achtel“ Cumulus-Wolken; dieses Wochenende waren die Kölner Segelflieger aber auch mit weiterlesen…

Auf dem Weg zum Schein

Um seine praktische Ausbildung zum Segelflugzeugführer erfolgreich abzuschließen muss zuerst, wie beim Autoführerschein, eine umfangreiche Theorieprüfung abgelegt werden. Damit man sich genügend theoretische Kenntnisse aneignen kann, wird während der Wintersaison ein Theorieunterricht angeboten, bei dem der Stoff von kompetenten Fliegerfreunden in Hangelar vermittelt wird. Während also Vereinskameraden in der Werkstatt zwecks Wartung und Instandhaltung der weiterlesen…

Die Werkstattsaison hat begonnen

Die Flugsaison neigt sich dem Ende und nun gilt es unsere Flugzeuge für das nächste Jahr vorbereitet. Alles  wird auf den Kopf gestellt, von oben bis unten durchgesehen und geprüft. Und wenn alles genau nach Plan kontrolliert, geputzt und geschmiert ist, schaut sich ein Prüfer alles noch mal an, bevor die Flugzeuge für die neue weiterlesen…