Der erste Schein fürs Jahr 2019!

Marius hat es geschafft, drei Jahre nach Beginn seiner Segelflugausbildung hat er den perfekten Tag erwischt! Nach anfänglich umfassender Abfrage zur Segelflugtheorie, konnte er dem extra eingeflogenen Prüfer sein Wissen ums praktische Steuern eines Segelflugzeuges beweisen. Und das tat er bravourös! Drei perfekte Platzrunden, mit sehr guten Starts und Landungen und einigen fliegerischen Aufgaben später, weiterlesen…

Wettbewerbserfolg für Björn

Die deutschen Meisterschaften der Club- und Standardklasse in Zwickau sind beendet. Björn hatte sich im vergangenen Jahr auf den Qualifikationsmeisterschaften souverän für die Teilnahme an der DM qualifiziert. Da ist es sportliche Ehrensache, an dem auf nationaler Ebene höchstklassigstem Wettbewerb teilzunehmen. Mit der LS4, D-3723 des Vereins tritt er in der Clubklasse an. An sieben weiterlesen…

Upgrade

Sie fliegt… und wie herrlich. Mit der Übernahme der LS8-18, D-8018 in den Flugbetrieb ist ein weiterer Schritt zur Modernisierung des Vereinsflugzeugparks erfolgt. Die LS8 ist ein anerkannt leistungsstarkes Flugzeug in der Standardklasse mit äußerst harmonischen Flugeigenschaften. Dies haben alle Piloten, die die ersten Flüge absolviert haben, begeistert bestätigt. Damit steht im Verein jetzt wieder ein wettbewerbsfähiges weiterlesen…

Schlag auf Schlag….

… geht es weiter mit den Ausbildungsfortschritten. Maurice überzeugt den Prüfer souverän von seinen fliegerischen Fähigkeiten und hat damit die letzte Hürde zur amtlichen Segelfluglizenz überwunden. Damit ist er in dieser Saison bereits der zweite Pilot im Verein, der seine Flugausbildung erfolgreich abschließt. Sobald die Lizenz von der zuständigen Behörde ausgestellt ist, darf er eigenverantwortlich weiterlesen…

Erneut erfolgreiches verlängertes Wochenende

Trotz der frühen Zeit im Jahr befinden sich viele unserer Flugschüler auf einem guten Weg in Richtung Flugschein. Den größten Schritt dabei machte Nils am zurückliegenden, verlängerten Wochenende. Er flog mit dem „Junior“ seinen 50 km Alleinflug und kann so in den nächsten Wochen seine praktische Pilotenprüfung ablegen! Maurice stieg samstags auf den Leistungseinsitzer LS4 weiterlesen…

Neu im Rheinland – und Segelflieger?

Beruf, Uni, Schicksal,… haben Dich ins Rheinland verschlagen? Du musst lange Fahrwege in Kauf nehmen, um in Deinem alten Verein zu fliegen? Du gehst am Sonntag keine Streckenflüge mehr an, weil Dir noch die abendliche Rückfahrt zum neuen Wohnort bevorsteht. Die Wettervorhersage ist zwiespältig und hält Dich von einem Flugwochenende in der alten Heimat ab, weiterlesen…

Von Checkflügen und Seilrissübungen – Saisonstart 2018

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Saisonstart 2017 ist es auf dem Eudenbacher Flugplatz endlich wieder soweit. Die ersten Segelflüge im neuen Jahr. Das „Angrillen“ für Piloten sozusagen. Der Segelflieger in der Region rund um‘s Siebengebirge wünscht sich an einem Flugtag gemeinhin „drei Achtel“ Cumulus-Wolken; dieses Wochenende waren die Kölner Segelflieger aber auch mit weiterlesen…

Die Werkstattsaison hat begonnen

Die Flugsaison neigt sich dem Ende und nun gilt es unsere Flugzeuge für das nächste Jahr vorbereitet. Alles  wird auf den Kopf gestellt, von oben bis unten durchgesehen und geprüft. Und wenn alles genau nach Plan kontrolliert, geputzt und geschmiert ist, schaut sich ein Prüfer alles noch mal an, bevor die Flugzeuge für die neue weiterlesen…

Erstflug Motorsegler

Der Motorsegler fliegt wieder. Zu Beginn des Jahres wurde mit dem Kauf eines Motorseglers ein großer Schritt hin zur Erweiterung des Flugangebots im Verein getätigt. Christian, Karl und Udo haben das Flugzeug mit Hilfe weiterer Mitglieder in mehrmonatiger Arbeit mit einem neuen, kräftigeren Sauer-Triebwerk sowie aktueller Elektronik ausgestattet. Mit dem erfolgreichen Erstflug fand der Umbau weiterlesen…