Flugplatzfest 2019

Wenn das Jahr sich schon wieder der Mitte zuneigt, heißt es ist wieder, es ist bald soweit!

Am 29. und 30. Juni laden die Kölner Segelflieger e.V. und die Fliegerfreunde Westerwald auf den Flugplatz Eudenbach zum traditionelle Flugplatzfest ein.

Es ist wieder für ein umfangreiches Programm gesorgt. 

Erstmals wird diese Jahr eine „SG 38“ am Platz sein und durch eine ganz spezielle Startart abheben (soviel sei im Vorfeld verraten: das Segelflugzeug startet ohne Motor und nicht an der Winde). Wer jetzt nicht so bewandert im deutscher Segelflugbau ist, hier einige Information zu diesem bedeutenden Flugzeugtyp. Die „SG 38“ ist ein Oldtimer-Segler, der ab 1938 in großer Stückzahl gebaut und zur Anfängerschulung deutscher Kampfpiloten im 2. Weltkrieg verwendet wurde. Heute sind nur noch wenige Exemplare überhaupt flugbereit. 

Des Weiteren wird „Mr. Marchetti“ mit seiner SF-260 atemberaubenden Synchronkunstflug vorführen. Als weiterer Höhepunkt wird eine Pitts SII, ein Doppeldecker, seine wendigen Flugeigenschaften vorführen. Natürlich werden noch viele weitere Flugzeuge und auch Modelle zu bestaunen sein. 

Wer schon immer mal seine Heimat von oben bestaunen oder einfach mal mitfliegen wollte, wird die Möglichkeit haben, für einen geringen Umkostenbeitrag in einem Motor- oder Segelflugzeug mitzufliegen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich an beiden Tagen gesorgt und am Samstag Abend wird die Liveband „Dorky Dogs“ wieder für Stimmung sorgen.

Für alle, die mit dem Flugzeug anreisen gilt: Bitte auf der neuen Frequenz 118.415 MhZ bei „Eudenbach-Info“ melden! Keine Landegebühr!

Vorbeischauen lohnt sich – wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.